Kolophonium

Kolophonium – Rohstoff der Naturfarben

Bei der Gewinnung von Kiefernharz wird das flüchtige Balsamterpentinöl abdestilliert und das reine, wertvolle Harz bleibt zurück. Kolophonium wird auch als Geigenpech bezeichnet, erwärmt ist es sehr klebrig und ein wichtiger Bestandteil der Natural Naturfarben Produkte.

Dieses Harz wird bei Natural durch Orangenschalenöl gelöst und u.a. als Bindemittel für Pigmente, als Lackgrundstoff und vor allem zur Veredelung der Hartöle verwendet.

Beitrag jetzt teilen:

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung lt. DSGVO:
Das Kommentarformular speichert Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt sowie eine anonymisierte IP-Adresse, um die Kommentare auf dieser Website verarbeiten zu können. Bitte entnehmen Sie weitere Infos unserer Datenschutzerklärung.

Naturfarben-News in Ihrem Posteingang

Erhalten Sie Aktions-Angebote, Veranstaltungstipps und Produktinfos zu Naturfarben in unserem E-Mail-Newsletter. – Kostenlos und Spam-frei!

Scroll to Top