Schutz und Pflege mit der Natur — Info-Blog zum Thema Naturfarben

Propolis – Bienenharz

Bienenkittharz, Kittharz, Bienenleim Es beinhaltet viele natürliche Konservierungsstoffe die Pilze und Bakterien bekämpfen. Bei dem Bienenharz handelt es sich um ein Gemisch aus Baumharzen, Wachs, Pollen und anderen bindenden natürlichen Stoffen, die im Umfeld des Bienenstocks die Bienen aufnehmen können. … [Weiterlesen...]

Sikkative – Trockner

Unter Sikkative versteht man Zusatzstoffe, die pflanzlichen Ölen eine schnellere Trocknungszeit ermöglichen. Leinöl benötigt normaler Weise ca. 3 - 7 Tage für die Trocknung. Mit Sikkativen versetzt, können Ölmischungen schon nach 24 Stunden als trocken bezeichnet werden. Bei Natural Naturfarben wird als Sikkativ (=Trockner) … [Weiterlesen...]

Zitronensäure

Fruchtsäure der Zitrusfrucht als Konservierungsstoff bei Wandfarben. … [Weiterlesen...]

Weizenmehl

Reines Getreidemehl als Verdickungsmittel. … [Weiterlesen...]

Titandioxyd

Hochdeckendes, ungiftiges, mineralisches Weißpigment für Wandfarben und Lacke. Bei Natural-Naturfarben wird von Anfang an nur Titan aus Verfahren mit Dünnsäure Recycling eingesetzt. … [Weiterlesen...]

Talkum

Reines, natürliches Silikatmineral (Speckstein), quellender Füllstoff für Wandfarben. … [Weiterlesen...]

Sojalecithin

Wird durch Heißwasserextraktion gewonnen, hat sehr gute Benetzungs- und Emulgiereigenschaften. … [Weiterlesen...]