Zementfliesen ölen und moderne Architektur

Lux-Haus-Geplant von Architekt Manfred Lux
Lux-Haus: Architekt Manfred Lux
Zukunftsweisende Architektur und die traditionellen Muster der geölten Zementfliesen bilden eine schöne Symbiose in dem Objekt von Architekt Manfred Lux. Wallpaper – das internationale Design-Magazin stellt das anspruchsvolle Hauskonzept vor. Die Zementfliesen werden mit dem Steinöl von Natural Naturfarben geölt.

Wallpaper - Haus Lux
Wallpaper – Haus Lux

Moderne Architektur und geölte Zementfliesen

Die Zementfliesen im Bad des neu gebauten Plusenergiehauses von Manfred Lux spiegeln den Leitgedanken des Planers im Detail:
Baugeschichtlich zurück blicken, daraus lernen, nach vorne schauen und vorwärts bauen. Das breite Erfassen der alten Baukultur gibt eine gesicherte Basis, um eine neue prägen zu können. Historische Baustoffe finden sich so in einer modernen Hausplanung und werden Teil eines neuen Designs. Das globale Lifestyle-Magazin Wallpaper würdigt nun mit einem Artikel diese geschichtsbewusste und gleichzeitig zukunftsweisende Architektur.

Zementfliesen: Mit Steinöl von Natural zu einer natürlichen Oberfläche
Zementfliesen mit Steinöl behandelt

Antikes Mosaik mit 3D-Würfeln
Antikes Mosaik Foto: www.bastilippo.de

Zementfliesen: alter neuer Baustoff

Die Herstellung von Zementfliesen entwickelte sich in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts. Durch Schablonen ermöglichte die Technik eine gleichbleibende Formengebung. Dabei imitierte man die Ornamente und Legemuster von Mosaiken aus Natursteinen und Tonfliesen. Das dreidimensionale Würfelmuster findet man schon bei antiken römischen und griechischen Mosaiken. Die entsprechende Anordnung von Rhomben wurde aber immer wieder in der Architektur weiterentwickelt. Ein schönes Beispiel ist der Steinboden der Bibliothek des Admonter Stifts aus dem 18. Jhd. oder die Umsetzung im Tafelparkett des 19. Jahrhunderts. Auch die Zementfliese ist ein Besinnen auf alte Baukultur und gleichzeitig eine neue Prägung derselben. Die Oberfläche der Fliesen wurden traditionell geölt und gewachst.

Alter Steinboden und Parkett in 3D-Würfelmuster
historischer Steinboden+Parkett

Steinöl das Öl für Zementfliesen von Natural
Steinöl für Zementfliesen von Natural

Steinöl: nachhaltig pflegen

In die Zukunft gerichtete Architektur muss eine nachhaltige, eine naturnahe sein. So plant Architekt Manfred Lux gerne mit nachwachsenden Rohstoffen – mit Naturbaustoffen. Weidengeflecht, Hobeldielen, Kieselsteine, Holzfassade, Putze aus Lehm oder Kalk.
Die Zementfliesen erfahren deshalb einen natürlichen Abschluss: Die Oberfläche wird mit dem Steinöl von Natural Naturfarben geschützt. Das Steinöl besteht aus Naturharzen und pflanzlichen Ölen. Die Balsamharze füllen die offenen Poren der Zementfliesen. Die Hartöle verstärken die Farben der Fliese.

Vorwärts bauen

So finden Naturbaustoffe einen Einklang mit moderner Architektur. Alte, bewährte Materialien und Formen wurden aufgegriffen und weiterentwickelt. Manfred Lux will nachhaltig „vorwärtsbauen“.

Muster einer Zementfliese von Casa:1

Zementfliese von Casa1
Zementfliese von www.casa1-zementfliesen.de – die Farben sind frei wählbar

Zementfliesen mit Steinöl behandeln: Hier weiterhelfende Infos zu dem Thema:

Zementfliesen richtig pflegen

Antike Zementfliesen auffrischen

Zementfliesen – kulturhistorische Fliesenmuster

Beitrag jetzt teilen:

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung lt. DSGVO:
Das Kommentarformular speichert Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt sowie eine anonymisierte IP-Adresse, um die Kommentare auf dieser Website verarbeiten zu können. Bitte entnehmen Sie weitere Infos unserer Datenschutzerklärung.

Naturfarben-News in Ihrem Posteingang

Erhalten Sie Aktions-Angebote, Veranstaltungstipps und Produktinfos zu Naturfarben in unserem E-Mail-Newsletter. – Kostenlos und Spam-frei!

Scroll to Top