Holzpflege mit Schleifvlies und Polierpad

Natural Naturfarben bietet für die Holzpflege Hartöle, Holzlasuren und Wachse aus natürlichen Rohstoffen an. Außer den Naturfarben braucht es für eine schöne Holzoberfläche eine optimale Vorbehandlung. Das Holz wird von Verschmutzungen oder Altanstrichen gereinigt und anschließend geglättet. Mit Schleifvlies oder Polierpad erfolgt die Holzreinigung besonders schonend.

Holz reinigen mit Schleifpapier

Furnier wurde versehentlich durchgeschliffen
Furnier wurde versehentlich durchgeschliffen
Die radikale Lösung bei der Nachpflege von Holzoberflächen ist immer noch der Einsatz von Schleifpapier. Schleifpapier erzeugt Riefen im Holz, die dann Stück für Stück mit immer feineren Schleifpapieren wieder ausgeschliffen werden müssen. Gerade bei Holzfurnieren ist die Gefahr sehr hoch, dass das Holzfurnier durchgeschliffen wird. Aber auch bei Vollholz kann es zu ungleichmäßigen Oberflächen kommen. Für die Entfernung von Wachs ist Schleifpapier wenig geeignet, da das Schleifpapier durch das Wachs sehr schnell verschmiert und seine Wirkung verliert. Schleifpapier wird für die Holzreinigung nur eingesetzt, wenn ein Schleifgitter oder ein Schleifvlies die Verschmutzung oder Verletzung im Holz nicht abnehmen können.

Holz reinigen mit Schleifvlies und Polierpad

Natural Naturfarben legt Wert darauf, dass die Reinigung von Holz so schonend wie irgend möglich erfolgt.

Schleifvlies oder Schleifpad und Reinigungspad
Schleifvlies, Reinigungspad, Schleifpad
Dazu bietet Natural unter Reinigungsbedarf die Schleivliese und Reinigungspads an. Die offene Struktur der Schleifvliese ermöglichen den mechanischen Abtrag von alten Wachsschichten. Auch alte Öloberflächen lassen sich mit den Schleifpads reinigen. Sie schmiegen sich sehr gut der Oberfläche an. Dadurch können Falze, Vertiefungen, Rundstäbe, etc. gut gereinigt werden.

Schleifvlies verklebt nicht durch schmierenden Abtrag.
Die offene Struktur verhindert ein Verkleben von dem Schleifvlies
Gleichzeitig kann man mit diesen Pads auch Holzöl oder Holzwachs auftragen und polieren. Mit dem Pflegewachsöl kann auch die sogenannte Ölwäsche vorgenommen werden. Die Schleif- und Polierpads können ausgewaschen und dann wiederverwendet werden.

Heiko Rech hat in seinem Holzwerkerblog einen Folgebeitrag zu seinem Video über Holz ölen eingestellt. Hier erklärt er den Einsatz von den Schleifvliesen und Polierpads speziell für das Ölen.

Beitrag jetzt teilen:

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung lt. DSGVO:
Das Kommentarformular speichert Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt sowie eine anonymisierte IP-Adresse, um die Kommentare auf dieser Website verarbeiten zu können. Bitte entnehmen Sie weitere Infos unserer Datenschutzerklärung.

Naturfarben-News in Ihrem Posteingang

Erhalten Sie Aktions-Angebote, Veranstaltungstipps und Produktinfos zu Naturfarben in unserem E-Mail-Newsletter. – Kostenlos und Spam-frei!

Scroll to Top