Schutz und Pflege mit der Natur — Info-Blog zum Thema Naturfarben

Holztreppe farbig streichen

Frage an Natural-Naturfarben:

Ich habe eine alte Holztreppe (innen), die ich vor einiger Zeit von altem Lack befreit habe.

Nun war meine Überlegung, die Treppe farbig zu streichen oder zu lasieren. Da die Treppe vermutlich mit einer Lackschicht sehr glatt wird und das Holz komplett verschwindet, scheint mir eine Behandlung mit Wachs sinnvoller und auch umweltfreundlicher.

Allerdings hätte ich gerne farbiges Wachs. Bei Ihrem Bienenwachsbalsam Aqua habe ich bereits Farbtöne gefunden, die mir gefallen. Die Treppe soll weiß und dunkelbraun werden. Nur in der Produktbeschreibung steht, dass dies für nicht so stark beanspruchte Oberflächen gedacht ist. Gibt es eine Möglichkeit die mit dem Wachsbalsam behandelten Flächen mit einem anderen Mittel strapazierfähiger zu machen (zumindest die Trittstufen)?

Ich möchte übrigens keine glänzende Oberfläche – auch aus Angst vor Abstürzen :-) .

Antwort von Natural:

Wenn Sie die Treppe tatsächlich von allem Lack befreit haben und derzeit nicht weiter behandelt wurde, dann gibt es folgende Überlegungen zu Ihren Wünschen:

Kein Glanz:
Wachs füllt die Poren der Holzoberfläche und führt zu einer Schicht – es kommt zu einer höheren Glanzsstufe als bei der Behandlung ohne Wachs. Jede Schicht auf dem Holz leidet schnell unter der mechanischen Belastung und wird auch abgetragen. Das trifft besonders bei Wachs zu. Eine gewachste Oberfläche ist also eine pflegeintensive Oberfläche.

Farbe:
Jedes Farbpigment auf der Trittstufe wird mit der Zeit abgetragen – es kommt zu deutlichen Farbunterschieden zwischen den belasteten und den unbelasteten Flächen, die sich kaum mehr ausgleichen lassen. Sie haben schon richtig erkannt, dass das Bienenwachsbalsam Auqa für diese Beanspruchung nicht geeignet ist.

Keine Glätte:
Aufgrund der Porenfüllung sind die Oberflächen mit Wachs immer rutschiger als rein geölte Oberflächen.

Fazit:
Ich würde Ihnen deshalb raten, dass Sie die Trittstufen und den Handlauf nicht farblich behandeln. Es reicht das Parkettöl – Fußbodenöl, das sättigend aufgetragen wird.

Sollten Sie den Rest der Treppe farblich behandeln wollen, dann können Sie dies mit der Holzlasur von Natural erreichen, wenn es eine lasierende Optik sein soll.

Wenn Sie eine deckende Farbschicht haben wollen, dann würde ich Ihnen zu den Standölfarben von Kreidezeit raten. Die Standölfarben von Kreidezeit finden Sie derzeit nicht im Shop – Wir machen Ihnen aber gerne ein Angebot.

Hier im Shop einkaufen ...
Frank Über Frank

Inhaber von Natural Naturfarben Shop
Herausgeber von "Natural-Farben Aktuell"
Frank auf Google+
Natural Naturfarben auf Google+

Ihre Meinung ist uns wichtig

*