Schellack

Schellack ist die Urform von Lacken. Es ist das Ausscheidungsprodukt der indischen Lackschildlaus. Diese sticht den Baum an, saugt den Harzsaft auf, wandelt ihn in Schellack um und ummantelt damit den ganzen Zweig. Die Harzkrusten werden von den Zweigen gelöst, ausgeschmolzen und durch Tücher filtriert.

[Eintrag in der Wikipedia-Enzyklopädie]

Beitrag jetzt teilen:

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

2 Kommentare zu „Schellack“

    1. Frank

      Danke für den Hinweis, dass wir aus der Laus eine Maus gemacht haben. Jetzt steht im Text richtig: „Lackschildlaus“.
      Hier noch das gewünschte bild von der „Maus“

      Lackschildlaus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung lt. DSGVO:
Das Kommentarformular speichert Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt sowie eine anonymisierte IP-Adresse, um die Kommentare auf dieser Website verarbeiten zu können. Bitte entnehmen Sie weitere Infos unserer Datenschutzerklärung.

Naturfarben-News in Ihrem Posteingang

Erhalten Sie Aktions-Angebote, Veranstaltungstipps und Produktinfos zu Naturfarben in unserem E-Mail-Newsletter. – Kostenlos und Spam-frei!

Scroll to Top