Holzlasur für BodenDeckelSchalung

Eine Boden-Deckelschalung kann man mit Holzlasur farbig gestalten aber auch für die natürliche Vergrauung vorbereiten.

Holzlasur schützt Boden-Deckelschalung
Holzlasur für BodenDeckelSchalung: Silbergrau und Mahagoni

Boden-Deckel-Schalung gibt Schutz und Wärme

Eine hinterlüftete Holzfassade ist ein sinnvoller Schutz für die Außenwand eines Hauses. Besonders bei ausgewittertem Sichtfachwerk oder bei altersbedingt, rissigen Putz auf Mauerwerk. Eine Boden- Deckelschalung kann für das Haus mehr leisten, als die eigentliche Sanierung der Wand. Durch die vorgehängte Holzverschalung erreicht man vielfache Vorteile:

Boden- Deckelschalung kann sehr lange halten
Boden- Deckelschalung kann sehr lange halten

  • Schallschutz
  • bessere Dämmung
  • Schutz vor Schlagregen
  • Schutz vor Frostschäden
  • Kein Auskühlen durch Wind

Richtige Holzwahl

Als heimische Holzarten lassen sich Lärche und Douglasie gut für eine Boden-Deckelschalung einsetzen. Beide Hölzer sind rötlich und haben einen hohen Harzanteil.

  • splintfrei – Die Bretter müssen splintfrei sein, da die Splintholzanteile nicht wetterbeständig sind. Sie neigen gern zu Bläuepilze und Käferbefall. Das Splintholz erkennt man bei Lärche und Douglasie an der weißlichen Abgrenzung zu dem rötlichen Kernholz.
  • lufttrocken – Das Holz für die Boden-Deckelschalung soll unter 18% Holzfeuchte vor dem Einbau haben. Es besteht sonst die Gefahr von Schimmelbildung bei zu langem, feuchten Wetter.
  • kernfrei – Mittelbretter mit dem Kern des Stammes neigen eher zur Rissbildung und Verzug.
  • sägerau oder gehobelt – Sägerau (Feinsägeschnitt) ist ideal für die natürliche Vergrauung und für Schlemmfarben. Gehobelte Bretter sind besser für Holzlasuren oder Naturharzöl.
  • Dicke – Die Bretter sollten wenigstens 24mm dick sein. Zu dünne Bretter verwinden und reißen zu schnell.
  • Breite – Je nach gewünschter Optik kann das Deckelbrett schmäler als das Bodenbrett gewählt werden.

Konstruktiver Holzschutz

  • Hinterlüftung – Die waagrechte Traglattung der Boden-Deckelschalung wird auf einer senkrechten Konterlattung aufgebracht. Die Konterlattung dient als Hinterlüftungsebene der Schalung.
  • Schüsselung beachten – Das Holzbrett wird mit der linken Brettseite auf die Traglattung geschraubt. Die Jahresringe auf der Stirnseite des Holzes zeigen, welche Seite des Brettes die linke oder die rechte Seite ist. Linke Brettseite = Außenseite (zur Rinde hin) – Rechte Brettseite = Innenseite (zur Stamm-Mitte hin). Dadurch schüsselt das Bodenbrett zur Traglattung und das Deckelbrett zum Bodenbrett hin.
  • Befestigung in Traglatte – Beide Bretter (Boden und Deckel) werden auf der Traglatte befestigt. Der Deckel darf also nur direkt auf die Traglatte befestigt werden. Die Schraube darf nicht durch das Bodenbrett gehen und damit eine Verbindung zwischen Boden und Deckel entstehen. Jedes Brett muss für sich allein auf der Traglatte quellen und schwinden können.
  • Schräges Abkanten – Die Bretter werden an der Tropfkante schräg (mit spitzen Winkel) geschnitten, so dass das Wasser rasch abtropfen kann.
  • Insektengitter – Ein Insektengitter muss konsequent die Hinterlüftungsebene schützen.

Holzschutz durch Holzlasur

Holzlasur für Boden- Deckelschalung von Natural Naturfarben
Holzlasur von Natural Naturfarben für Boden- Deckelschalung

Nicht immer gefällt die natürliche Vergrauung. Die Holzlasur ermöglicht die farbliche Gestaltung und leistet gleichzeitig noch einen erhöhten Schutz. Das Quell- und Schwindverhalten wird reduziert und damit die Rissbildung. Durch eine glattere Oberfläche entsteht weniger Algenbildung. Die Farbpigmente der Holzlasur schützen vor der UV-Vergrauung.
Der Grundanstrich muss vor der Montage erfolgen. Durch die natürliche Bewegung der einzelnen Bretter könnte sonst mit der Zeit ungestrichene Streifen die Optik stören. Dabei sollten die Bretter auch rückseitig gestrichen werden. Natural bietet neben der klassischen Holzlasur aus Naturharzöl auch die wasserverdünnbare H2-Lasur an.
Durch zwei verschiedene Farben bei Boden und Deckel kann man einen schönen Kontrast erzielen. Hier werden beide Varianten verbunden: Der silbergraue Deckel wird natürlich vergrauen – der tiefer liegende Boden im kräftigen Mahagoni wird lange den Kontrast halten und kaum in die Vergrauung übergehen.

Natürliche Vergrauung

Graue Lasur bei Boden-Deckelschalung
Graue Lasur bei Boden-Deckelschalung
Wer die natürliche Vergrauung will, nimmt am besten sägeraue Bretter. Mit den Jahren entsteht eine silbergraue Patina. Je nach Dachüberstand und Bewitterung wird die Vergrauung auf der Fassade unterschiedlich ausfallen.
Wer ein wenig nachhelfen will, kann einmalig mit einer silbergrauen Holzlasur auf Ölbasis vorstreichen. Die Fassade wirkt dann einheitlicher. Hier gibt es mehr Infos über die natürliche Vergrauung.

Holzlasur richtig auftragen

Werner erklärt, wie man die Holzlasur richtig verarbeitet:

Folgende Infos über sinnvollen Holzschutz gibt es noch:
Holzschutz für Gartenhaus oder Kinderspielgerät

Beitrag jetzt teilen:

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

1 Kommentar zu „Holzlasur für BodenDeckelSchalung“

  1. Frank

    Boden-Deckelschalung – so besser nicht arbeiten:
    Boden- Deckelschalung mit Holzlasur Silbergrau - Fehler in der Konstruktion
    Anbei eine Boden-Deckelschalung mit der Holzlasur Silbergrau, die bereits vier Jahre alt ist. Folgende Fehler bei der Konstruktion sind sichtbar:
    – Die Tropfkante wurde nicht schräg hinterschnitten sondern stumpf gesägt. Dadurch tropft das Wasser nicht schnell genug ab und hat mehr Zeit in das Holz einzuziehen.

    – Es fehlt ein ausreichender Abstand für die Tropfkante des Brettes. Dadurch kommt es zu Nässestau

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zustimmung zur Datenspeicherung und -verarbeitung lt. DSGVO:
Das Kommentarformular speichert Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt sowie eine anonymisierte IP-Adresse, um die Kommentare auf dieser Website verarbeiten zu können. Bitte entnehmen Sie weitere Infos unserer Datenschutzerklärung.

Naturfarben-News in Ihrem Posteingang

Erhalten Sie Aktions-Angebote, Veranstaltungstipps und Produktinfos zu Naturfarben in unserem E-Mail-Newsletter. – Kostenlos und Spam-frei!

Scroll to Top