Schutz und Pflege mit der Natur — Info-Blog zum Thema Naturfarben

Leitlinien zur Herstellung von Natural Naturfarben

folgende Leitlinien werden bei der Herstellung von Natural Naturfarben beachtet: - Erzeugung der Rohstoffe soweit wie möglich durch Anbau und Ernte - Abfallfreie, sanfte Produktion von Farben (keine Reaktoren) - Schadstoffarmes Verarbeiten durch den Konsumenten - Keine giftigen Gase aus dem durchgetrockneten Anstrich, daher … [Weiterlesen...]

Bienenwachs

Reines, gelbes, ungebleichtes und unverschnittenes Bienenwachs. Da gerade Bienenwachs ein sehr heikler Rohstoff ist, kauft Natural für seine Naturfarben nur mehrfach kontrollierte Qualität mit Reinheitszertifikat. … [Weiterlesen...]

Bernstein

Fossiles gelbbraunes Naturharz. Beinhaltet oft Einschlüsse von prähistorischen Insekten und wird daher meistens zu Schmuck verarbeitet. In Verbindung mit anderen Naturharzen werden die Lackeigenschaften stark verbessert. [Eintrag in der Wikipedia-Enzyklopädie] … [Weiterlesen...]

Balsamterpentinöl

Ein dünnflüssiges, ätherisches Öl, das zur Verdünnung von ölgebundenen Farben und Lacken dient. Es wird durch Destillierung und mehrfache Filterung von Kiefernharzbalsam gewonnen. Dieser wird durch Anritzen der Rinde gewonnen. Kiefernharzbalsam aus südlichen Ländern ist praktisch frei von Delta 3 Caren. Natural verwendet hautpsächlich … [Weiterlesen...]

Ätherische Öle

Wachholder, Johanniskraut, Rosmarin, Bergamottöl, Melisse werden extrahiert, gefiltert und in Natural Naturfarben als pilz- und insektenhemmende Stoffe eingesetzt. [Eintrag in der Wikipedia-Enzyklopädie] … [Weiterlesen...]

Alkohol

Wird durch Gärung von pflanzlicher Stärke und anschließender Destillation gewonnen. [Eintrag in der Wikipedia-Enzyklopädie] … [Weiterlesen...]